„Erwachsenenbildung“ wird zum Masterstudiengang umgewandelt

Der berufsbegleitende Studiengang Erwachsenenbildung wird zum Master umgewandelt. Fakultät und Senatskommission haben der neuen Studien- und Prüfungsordnung im November zugestimmt. Der nächste Jahrgang soll im Oktober 2006 starten, das Gesamtvolumen beträgt 60 Credit Points (ECTS) und verteilt sich auf 6 Module über 4 Semester. Weitere Informationen erteilt Michael Dick, der den Studiengang koordiniert

Betrugsversuche

Um Betrugsversuchen begegnen zu können hat der Vorstand des IEW ein Erklärungsmuster verabschiedet. Das Formular ist ab sofort jeder Hausarbeit beizufügen. Dies gilt nicht für Lernprotokolle.

Reader OE fertig gestellt

Der Reader Basiswissen Organisationsentwicklung steht ab sofort in Form zweier Ordner im Kopierladen an der Richard-Wagner Str. Das Inhaltsverzeichnis findet sich im Downloadbereich im Ordner des aktuellen OE-Seminars.

Praxisseminar „Konzeption und Durchführung von Bildungsveranstaltungen“ mit Tom Kothe am 21./22.01.05

Wie wird aus mehr oder weniger konkreten Vorgesprächen, Themen und Gruppenbedürfnissen ein konkretes Training, ein Workshop oder ein längerfristiges Programm? Wie und wie weit lässt sich eine Bildungsveranstaltung überhaupt vorausplanen? Was zeichnet einen professionellen Trainer aus? Tom Kothe, Unternehmensberater und Trainer aus Hamburg führt hierzu auf Basis psychologischer und pädagogischer Modelle und der eigenen Praxis ein zweitägiges Training durch. Die Veranstaltung gehört zum Studienschwerpunkt Erwachsenenbildung (Magister Pädagogik). Interessenten melden sich bitte per mail bei Michael Dick, bei großer Nachfrage (>20) entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Qualifizierungsarbeiten

Die Website wurde heute erweitert mit einer Liste laufender Magisterarbeiten und Promotionen sowie Ausschreibungen zu selbigen. Eine Übersicht findet sich in der Rubrik Lehre.