Forschung

 

Operationalisierung von Triadengesprächen als Methode des Wissens- und Erfahrungstransfers

Dauer:

01.10.2004 – 30.12.2005

Inhalte:

Operationalisierung von Triadengesprächen als Methode des Wissens- und Erfahrungstransfers

Im Rahmen eines Kooperationsvorhabens vereinbarten die Juniorprofessur für Erwachsenenbildung & Organisationsentwicklung (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg) und die Airbus Deutschland GmbH (Abteilung EOMMW) ein Forschungs- und Entwicklungsprojekt zur Operationalisierung von Triadengesprächen als Methode des Wissens- und Erfahrungstransfers. Dieses Forschungsprojekt war untergliedert in die links aufgeführten Arbeitspakete, welche unter der Leitung von Juniorprofessor Dick von Studenten der Forschungsgruppe Wissensmanagement bearbeitet wurden.

Partner:

Airbus Deutschland GmbH
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Projektleiter:

Juniorprof. Michael Dick

Mitarbeit:

Katrin Nebauer, Katrin Schrader, Juliane Seybusch, Marcus Parschau, Jöran Beel

Finanzierung:

durch die Airbus Deutschland GmbH